Installation des Garbit SHIP Connectors

Letzte Änderung am: 04.04.2021

1. Um die Garbit GSHIP Installation zu starten, rufen Sie bitte zunächst die Webseite www.garbit.de auf. Hier öffnet sich unter dem Punkt Produkte & Leistungen in der oberen Leiste ein schwarzes Feld mit allen von Garbit angebotenen Produkten. In der Spalte Garbit Produkte finden Sie den Link Garbit shipcloud.de Client oder Garbit sendcloud.de Client. Bitte wählen Sie einen davon aus.

GSHIP Installation
GSHIP Installation auf der Garbit- Webseite

2. Auf der folgenden Seite haben Sie die Möglichkeiten, sich über den Button INFO über das Produkt zu informieren. Gerne können Sie sich eine kostenlose Demoversion herunterladen, um unser Produkt erstmal in Ruhe zu testen. Klicken Sie hierfür bitte auf die Schaltfläche Kostenlose Demo herunterladen.

Sendscloud laden
Testversion von Garbit sendcloud.de herunterladen.

3. Es öffnet sich die Installationsdatei Setup.exe, bitte aktivieren Sie diese.

Installations-Exe
Demo Version herunterladen

4. Es öffnet sich ein Dialogfenster zur Installation. Bitte bestätigen Sie über die Schaltfläche "Installieren", dass Sie mit der Installation beginnen möchten.

Installationsstart
Installationsbeginn

5. Jetzt müssen Sie sich einen Moment gedulden, da die Installation einige Zeit benötigt.

Installationsvorgang
Installation in vollem Gang

6. Nun finden Sie die Datei auf Ihrem Desktop wieder, diese können Sie nun mit einem Doppelklick starten.

Datei installiert
Installierte Datei erscheint nun auf dem Desktop

7. Nachdem Sie die Anwendung gestartet haben, erscheint ein Dialog mit Ihren Anmeldedaten. Über diese können Sie die Anwendung nun aktivieren, indem Sie die Schaltfläche Anmelden betätigen.

Anmeldung
Anmeldung von GSHIP

8. Hier ist es erforderlich die Garbit Lizenz zu aktivieren. Bitte lesen Sie hierfür die Datenschutzerklärung und die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Garbit Lizenz
Garbit Lizenz aktivieren

9. Bitte bestätigen Sie nun, dass Sie der Datenschutzerklärung und den allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen. Dazu setzen Sie bitte den Haken und betätigen die Schaltfläche Aktivierung jetzt durchführen.

Datenschutzbestimmungen bestätigen
Datenschutzbestimmungen und allgemeine Geschäftsbedingungen bestätigen

10. Eine gültige Lizenz wurde nun aktiviert, das erkennen Sie an dem grünen Balken. Hier steht auch bis wann die Lizenz gültig ist. Nun können Sie den Aufruf der Anwendung über die Schaltfläche Weiter vollziehen.

Gültige Lizenz
Sobald die Lizenz gültig ist kann fortgefahren werden.

11. Als nächstes erscheint der Garbit Einrichtungsassistent. Drücken Sie bitte auf die Schaltfläche Weiter.

Einrichtungsassistent
Einrichtungsassistent

12. Im nächsten Schritt werden Druckereinstellungen vorgenommen. Sie können einen globalen Drucker bestimmen, der für alle DINA4-Ausdrücke zum Einsatz kommt, sowie einen globalen Label-Drucker für alle Versandlabels. Ebenso können Sie eine Standard Label-Größe wählen. Diese Einstellungen werden erstmal global gespeichert, können jedoch zu jedem späteren Zeitpunkt über die App-Einstellungen individuell umgestellt werden.

Druckereinstellungen
Druckereinstellungen

13. Hier müssen zwei API-Schlüssel für die Verwendung des "shipcloud.io-Dienstes" hinterlegt werden. Diese können Sie Online über Ihren "shipcloud.io-Accounts" abfragen.

Sollten Sie hierfür Hilfe benötigen, so können Sie gerne in unserer Hilfe unter folgendem Link nachschauen.

Bemerkung: Standardmäßig wird hier der Sandboxmodus eingerichtet. Dieser Modus kann später über die App-Einstellungen geändert werden. Auch hier sind Einstellungen möglich, die für die ganze Firma oder auch nur für Sie individuell gelten.

API-Schlüssel hinterlegen
Shipcloud API-Schlüssel hinterlegen

14. Hier müssen Sie zwei Api-Schlüssel für die Verwendung des "sendclouds.de"-Dienstes hinterlegten. Diese finden Sie Online unter Ihrem sendcloud.de-Accounts.

Sollten Sie hierfür Hilfe benötigen, so können Sie gerne in unserer Hilfe unter folgendem Link nachschauen.

Sendcloud API-Schlüssel
Sendcloud API-Schlüssel hinterlegen

15. Nun erhalten Sie eine Meldung, dass der Assistent erfolgreich beendet wurde. Bestätigen Sie dies nun bitte über die Schaltfläche "Fertig stellen".

Assistent fertiggestellt
Assistent erfolgreich beendet

16. Nun wird die Anwendung vollständig geladen.

Die Anwendung lädt
Die Anwendung wird vollständig geladen

17. Nun ist die Anwendung betriebsbereit und Sie können sofort anfangen damit zu arbeiten.

Sollten Sie eine Dokumentation hierfür benötigen, so können Sie unter folgendem Link nachlesen.

Die Anwendung betriebsbereit
Die Anwendung ist nun betriebsbereit.